letzte Änderung: 26.03.2006 11:18

Verschiedenes

Kaffeerezepte

Hunderte von Kaffeerezepten liefert das Internet, wenn man einfach rumgoogelt. Ich war aber erstaunt zu sehen, dass Jura eine ganze Reihe sehr interessanter Rezepte auf ihrer Seite anbietet. Hier ist der Link zu Juras Kaffeerezeptseiten. 

Milchschaum- Künste

Mit Milchschaum kann man den Espresso oder Kaffee zu einer Augenweide machen. Einige Anleitungen findest Du unter
http://www.xpressivo.com/theespressoguide/recomended_latte_art.asp (Seite ist in Englisch) .

Barista heisst der Mann, der guten Kaffee professionell herstellt. Unter http://www.jura-ersatzteile.de werden manchmal entsprechende Kurse angeboten, um von einem Profi etwas abzuschauen. Ein MUSS für den Super-Coffee-Freak.

Barbara heisst dei Frau aus der Wetterau, die das Rezept für guten Milchschaum hatte:
Die Standfestigkeit des Schaumes ist bei mir kein Problem. Ich kann ein Zuckerstückchen auflegen ohne dass es im Kaffee versinkt. PAC von Jura auf 12-Uhr-Stellung (also ganz oben), erst einige Sekunden gedampft damit alles heiß wird (und nochmals sterilisiert) und keine Wassertropfen mehr kommen, dann Saugrüssel in die nebenstehende Tasse mit kalter Milch und schon kommt der beste Schaum, Mischung etwa 40% Milch und 60% Schaum (1,5% Fettgehalt, Kuh egal, besser funktioniert es natürlich wenn man(n) sie kennt ...). Die fettreichere ist bei mir nicht so standfest, deshalb würde ich den Zusatz von Sahne vermeiden. Ich denke die konstante Dampfmenge mittlerer Dimension ist der Erfolg beim Schaum. Verkalkt die Maschine und der Dampf wird etwas weniger dann merke ich das am Milchschaum sofort, er wird grobporiger und nicht so standfest, und der Anteil an Milch steigt. (Danke, Babsi).

Intention dieser Seite

Nur Infos-. Ich bin von allen genannten Anbietern unabhängig. Damit ist diese Site (neben den Technikseiten von Büssert) die einzige nichtkommerzielle Seite, die sich intensiv mit Reparaturen an Jura- Vollautomaten beschäftigt.
Mein Geld wird anders verdient als mit Kaffeemaschinen. Ist nur so ein Tick von mir, die Dinger zu reparieren. Die werden dann an Freunde und Verwandte verschenkt oder gegen Erstattung der Reparaturkosten übergeben. Ich führe keine Reparaturen gewerblich durch. Auch nicht wegen: “... kannst Du mal meine Maschine reparieren. Wohne in Bayern und wäre echt dankbar weil meine Oma und mein Opa offene Beine haben und...bla, bla, bla”. Derartige Anfragen sind zu 100% zwecklos. Die Repariererei bei mir ist reiner Fun an der Technik für den Hausgebrauch und ich will keine Reparaturaufträge. Und deshalb bekomme ich auch keine Reklamationen.

Aber wer seine Schrottmaschine verkaufen will, soll mir Bescheid sagen. Bin bereit, für Bastelnachschub, Schrott und Ausgelutschtes noch zu bezahlen. Email steht unten.

Für Rückmeldungen - seien es positive oder negative - bin ich immer dankbar. Das gilt ganz besonders für Anregungen oder etwaige Angebote, an Projekten mitzuarbeiten oder sie weiterzuentwickeln.

Noch was: Meine Brötchen verdiene ich nicht mit Kaffeemaschinen und werde das auch nie. Will ich auch nicht. Deshalb werden diese Seiten auch nicht immer zeitnah gepflegt.

Wer einen Fehler auf den Seiten findet, darf ihn behalten. Das gilt auch für Rechtschreibfehler.

^ nach oben zum Menü

Lohnenswerte Projekte

Was hier meiner Meinung nach noch fehlt:

  • Schaltbild für die Repariererei am Leistungsprint der S- Serie.
  • Schaltbild für den Leistungsprint der F-Serie. Um hier mehr bereit zu stellen, suche ich nach guten Bildern des Leistungsprints der F- Serie.
  • dito - für den Logikprint der F, S, Z
  • Bilder aus den neueren Maschinen (Z5, F90, F9 etc.)
  • Tips zum Erreichen guter und schäumender Ergebnisse mit dem PAC, AC
  • Fehlerbeschreibungen PAC, EAC, AC
  • Vergleichstypen- Aufstellung für die auf den Leistungsprints verwendeten Bauteile (z.B. Triacs, da die ST- Triacs schlecht erhältlich sind)

Vielleicht hat ja jemand noch was anderes - auch ganz kleine Tips sind immer willkommen. Das Material wird ggf. von mir aufbereitet (sofern gewünscht). Wer will, bekommt selbstverständlich seinen Namen genannt.

^ nach oben zum Menü