Letzte Änderung:5.6.06 16:15

Problemfall Kaffeevollautomat

Kaffee- Vollautomaten von Jura, AEG, Krups und anderen Firmen sind schöne Maschinen (solange sie gut laufen). Wenn es aber Probleme mit diesen Kaffeemaschinen gibt, wird es teuer. Von den Herstellern gibt es keine Hilfen, um an die Maschinen selbst Hand anzulegen.

Mit durchschnittlichem technischem Geschick und ein paar Hilfestellungen sind viele Reparaturen aber auch im Do-it-Yourself- Verfahren machbar. Hilfestellungen für die Selbstbastelei gibt es deshalb hier. Alle Dokumente, die Ihr hier herunterladen könnt und alle gegebenen Informationen sind bis auf Weiteres völlig kostenlos. Wo andere 3-7 EUR für ein Heftchen mit Infos nehmen, braucht ihr hier absolut nichts zahlen.

Diese Seiten sind die umfangreichsten unabhängigen(!) Seiten zur Reparatur von Juras und Jura- Clones (heisst: Alle von Eugster produzierten Maschinen) im Netz. Die Seiten dienen keinerlei kommerziellen Aspekten, sondern sind Serviceseiten vom Bastler für Bastler. Leider kann ich nur diejenigen Maschinen beschreiben, für die mir entweder von Euch Infos gegeben werden oder aber meine eigenen. In meinem Bekannten- und Verwandtenkreis laufen bislang die folgenden von mir gewarteten Maschinen: cafamosa cf100 (2), Jura E55 (2), E75, Impressa 500, S70, Z5.

Wenn Ihr Infos beizutragen habt (egal wie klein oder ausführlich die auch seien), so schickt mir bitte eine Email und behaltet das Wissen nicht für Euch selbst. Ist ein Bild dabei, ist das noch besser. Kontaktemail zu mir hier oder im Impressum. Aber erwartet bitte nicht, dass solche Infos den Weg auf diese Seiten sofort finden. Ich mache das nebenbei und es kann dauern... Aber alle Infos werden abgelegt und irgendwann wird alles fein säuberlich eingearbeitet. Der letzte Boost für diese Seiten kam Anfang Juni 2006, als ca. 25 Tipps und Anregungen aus ca. 9 Monaten MAileingang abgearbeitet wurden. Allen, die mir ihre Mails geschickt und damit zu guter Information auf diesen Seiten beigetragen haben aber auch allen, die sich mit einer kurzen Mail einfach schnell bei mir für diese Seiten bedankt haben, sei an dieser Stelle herzlich "Danke" gesagt. Ich hoffe, die gegebene Info hilft möglichst vielen Vollautomaten- Freaks ihre Maschinchen selbst wieder flott zu bekommen.



Hier geht es los....

Du suchst die Ursache(n) für Maschinenfehler?

  • Dann zuerst dieses Dokument (Download “Häufige Fehler.pdf”; 22k) runterladen und lesen oder
  • im FAQ (Häufige Fragen) nachsehen


Inhalt dieser Seite